Zwischen Selbstverwirklichung und Glück.

Über uns – wer sind wir?

Aufgewachsen zwischen Selbstverwirklichung und der Sehnsucht danach, das perfekte Glück im Leben zu finden, wurde die Generation Y geprägt. Wir wissen zwar nicht, wo der Weg uns hinführt, aber wir wissen was wir wollen: Anders leben. Anders arbeiten. Anders sein – so sein, wie wir eben sind.

ES GEHT NOCH WEITER – SCROLL EINFACH RUNTER
“Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen”Yoda, Jedi Meister

Über Uns – wer sind wir?

Das sind wir: Marin und Henrike – 22 und 18  und wir leben mitten im Herzen des Ruhrgebietes. Neben Studium und Arbeit haben wir es uns als Ziel gesetzt die Welt zu sehen und uns im Leben auszuprobieren. Denn wir waren uns beide nach dem Abitur sehr sicher, was wir in unserem Leben machen wollen und jetzt stehen wir da, ohne einen richtigen Plan. Doch muss man den immer haben? Wir haben uns diese Frage gestellt und kamen schnell zum Schluss: Nein, muss man nicht. Es gibt kein Rezept für das Glück und auch kein richtiges im Leben, ob mit Plan oder ohne. Also können wir wenigstens möglichst viele Zutaten ausprobieren. Ob das klappt oder nicht, werden wir wohl noch sehen.

Was erwartet dich auf  Y-Natives?

Selbstversuche, Reportagen, Reisen und Erfahrungen – Wir Y-Natives wollen neue Wege zu Leben entdecken und alte Wege neu erfahren.
Ob wir einfach losfahren und schauen, wo wir landen oder ganz neue Lebensweisen ausprobieren, nichts bleibt unversucht. Wir erkunden unsere Lebenswege und die Anderer – was macht andere Menschen glücklich und wieso? Wie kann man Leben und Reisen, Essen und Sport machen – muss man Sport machen? Ist es möglich, für unter 200€ eine Woche in den Urlaub zu fahren? Wir wollen mit diesem Blog euch und uns neue Welten eröffnen, ohne das perfekte Leben vorzuschreiben. Leben ist für jeden anders und Glück ist für niemanden das Gleiche.

(c) Y-Natives